The Human Centered IT Architect

Architects nowadays are way too technical and backend-focused. Let’s focus a little bit more on the user. We tend to forget it. Even if we build applications with a UI.

I have written a blog post for Capgemini about this topic:

Wenn man schwarz-weiß sehen möchte, gibt es in der IT-Welt zwei verschiedene Architekten: Auf der einen Seite den Enterprise Architect und auf der anderen den Solutions- oder auch Applications-Architekt. Der Unterschied zwischen beiden ist die Flughöhe: Wenn man Gebäude als Analogie nimmt, dann kümmert sich ein Enterprise Architekt um die Stadtplanung und ein Solutions/Applications-Architekt um die Gebäudeplanung – beide begleiten natürlich auch die Umsetzung. Was beide jedoch gemeinsam haben ist ein starker Backend-Fokus: Zwar kümmern sich beide auch um Strategiethemen und fachliche Anforderungen, wenn es jedoch um die IT und ihre Umsetzung geht, dann sind beide in der sehr technischen Backend-Welt zwischen Schnittstellen, 3-Schichten-Modell und Datenbanken zuhause. Das kenne ich sowohl von der Ausbildung im Studium als auch von der gelebten Rolle und deren Verständnis in verschiedensten Unternehmen. Was hier jedoch vergessen wird, ist der wichtigste Faktor überhaupt: Der User.

https://www.capgemini.com/de-de/2019/04/human-centered-it-architect/